Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Neues Angebot: Absolventenberatung

28.06.2016

Clausthal-Zellerfeld. Die TU Clausthal erweitert ihren Service für Studierende und führt eine Beratung für Absolventinnen und Absolventen ein. Erstmals findet das Angebot am 29. Juni statt, in der Folge besteht es immer mittwochs zwischen 10.30 und 15 Uhr im Hauptgebäude der Universität (Büro neben der TU-Information).

Was kommt nach dem Studium? Unterstützung beim Beantworten dieser Fragen erhalten die Studierenden der TU Clausthal in der Absolventenberatung. Foto: Möldner

Was kommt nach dem Studium? Unterstützung beim Beantworten dieser Fragen erhalten die Studierenden der TU Clausthal in der Absolventenberatung. Foto: Möldner

Durchgeführt wird die Beratung vom Hochschulteam der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar. „Karriere beginnt im Studium!”, lautete das Motto. Gemeinsames Ziel der Agentur und der TU Clausthal ist es, den Übergang von der Hochschule in den Arbeitsmarkt zu verbessern. „Wir möchten die Studierenden bei den Herausforderungen vor allem am Ende des Studiums unterstützen und möglichen negativen Folgen für die berufliche Integration entgegenwirken”, heißt es in einem Flyer zu der Initiative.

Was haben die künftigen Absolventen davon? Im Zuge der Beratung gibt es Tipps für die Bewerbung, inklusive einem Bewerbungsmappencheck. Zuschüsse für Bewerbungs- und Fahrtkosten können beantragt werden. Kontakte zu regional ansässigen und überregionalen Unternehmen werden ebenso vermittelt wie alternative Berufsstrategien entwickelt. Darüber hinaus besteht ein Zugang zu internationalen Arbeitsmärkten durch den Internationalen Personalservice der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit – um nur einige Vorteile zu nennen.

Entwickelt wurde das neue Angebot mit dem Studienzentrum der TU Clausthal. Dorothea Behrens und Frank Stanze von der Bundesagentur für Arbeit Braunschweig-Goslar sind die Ansprechpartner, E-Mail: Braunschweig-Goslar.Hochschulteam@arbeitsagentur.de.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Clausthaler Studierende forschen im Gotthardmassiv
Auszubildende erhalten ihre Zeugnisse »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
21.04.2018 - 22.04.2018
Schülerseminar: Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018