Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Campuslauf: Laura Hoeft und Maximilian Knof vorn

17.06.2016

Clausthal-Zellerfeld. Wettergott Petrus führte die Regie: Das Rennen begann im Trockenen, aber nach der dritten Runde musste der 27. Clausthaler Campuslauf aufgrund eines Gewitters abgebrochen werden.

Insgesamt 175 Aktive - darunter das Maskottchen vom Green Voltage Racing Team - machten sich auf die Strecke. Nach etwa einer halben Stunde begann der Regen. Foto: Hans-Dieter Müller

Insgesamt 175 Aktive - darunter das Maskottchen vom Green Voltage Racing Team - machten sich auf die Strecke. Nach etwa einer halben Stunde begann der Regen. Foto: Hans-Dieter Müller

„Immerhin waren trotz des wechselhaften Wetters 175 Aktive dabei”, sagte Professorin Regina Semmler-Ludwig vom mitausrichtenden Sportinstitut der TU Clausthal. Zu den Siegern in den Leistungsläufen wurden diejenigen erklärt, die zum Zeitpunkt des Abbruchs in Führung lagen. Bei den Damen (Altersklasse 16 bis 39 Jahre) gewann Laura Hoeft, die vor drei Jahren schon einmal die schnellste Frau beim Campuslauf gewesen war, vor Sabrina Marx. Annette Kraatz lag erneut bei den Damen 40 plus vorn. Bei den Herren (AK 16 bis 39) belegte Maximilian Knof Platz eins, Zweiter wurde Martin Dahmen, und Rang drei ging an Vorjahressieger Richard Wilkening. In der Wertung der über 40-jährigen Männer hatte Andy Rosenplänter die Nase vorn. Und unter den Teams, in der die Gruppe mit den meisten Teilnehmenden ausgezeichnet wird, ging der Sieg an das Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik mit beeindruckenden 64 Startern.

Bis der Regen kam, war der Campuslauf ein Event wie in den Vorjahren: ein Stelldichein für Hobby- und Leistungsläufer mit Volksfestcharakter. Neben Studierenden, Uni-Beschäftigten und Hochschullehrern – zum Beispiel die Professoren Gerhard Ziegmann und Michael Jischa – begab sich auch „Croco”, das Maskottchen vom Green Voltage Racing Team, auf den Rundkurs.

„Crocos” Teammitglieder hatten später ihren Auftritt. Als der Regen nachgelassen hatte, die Straßen im Campusgebiet „Feldgraben” aber noch gesperrt waren, zischten sie mit ihrem Elektrorennwagen über die Strecke. Der Flitzer, mit dem die Clausthaler Studierenden an Rennen der „Formula Student” teilnehmen, beschleunigte in wenigen Metern bis auf 80 Stundenkilometer.

Bilder vom Campuslauf finden Sie hier.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« 25. Diplomjubiläum zum dritten Mal ausgerichtet
TU kooperiert mit Top-Universität in Jekaterinburg »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
21.04.2018 - 22.04.2018
Schülerseminar: Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018