Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Lob für Clausthaler Vorlesungsaufzeichnungen

19.05.2016

Clausthal-Zellerfeld. Das Internetportal „Edukatico”, das seit einigen Wochen ein umfassendes E-Learning-Verzeichnis mit deutschen und englischen Angeboten betreibt, hat die hohe Qualität der Vorlesungsaufzeichnungen der TU Clausthal herausgestellt.

Vorlesungsaufzeichnungen haben an der TU Clausthal eine hohe Qualität. Foto: Möldner

Vorlesungsaufzeichnungen haben an der TU Clausthal eine hohe Qualität. Foto: Möldner

In einer Pressemitteilung des Anbieters heißt es: „Eine Überraschung kommt von der kleinen TU Clausthal: Die dort produzierten Online-Vorlesungen stellen teilweise die Angebote der großen Hochschulen qualitativ in den Schatten.” Neben Videos der Harzer Universität, die von der Abteilung Multimedia des Rechenzentrums erstellt werden, präsentiert die Website www.edukatico.org Vorlesungsaufzeichnungen von neun weiteren Hochschulen. „Ich freue mich, dass die langjährige Arbeit meines Teams überregional Anerkennung findet und über das Portal noch mehr Interessenten auf die Lehrveranstaltungen der TU Clausthal aufmerksam werden”, sagt Hans-Ulrich Kiel, Leiter der Abteilung Multimedia.

Den zahlenmäßig größten Teil zur neuen Plattform steuern die Universitäten in Frankfurt, Hamburg, München und Tübingen bei. „Wir begrüßen es, dass die aufgezeichneten Vorlesungen von Universitäten immer öfter der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden”, kommentiert „Edukatico”. Außer für Studierende würden die herausragenden Inhalte deutscher Hochschulen so auch der Gesellschaft insgesamt zur Weiterbildung zugutekommen. Zudem könnten Dozenten anhand der Beiträge ihre Präsenz in der digitalen Öffentlichkeit verstärken.

Edukatico ist ein deutsches E-Learning-Verzeichnis mit Tausenden Online-Kursen verschiedener Anbieter aus 22 Fachgebieten. Neben den Videos der Universitäten werden Online-Kurse spezialisierter Plattformen wie „edX”, „Coursera”, „iversity” oder „Lecturio” in der neuen, zentralen Übersicht gelistet.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Harzer Forscher suchen im Erz Hightech-Rohstoffe
Harzer Projekt „Nerven aus Glas“ gewinnt Innovationspreis »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
21.04.2018 - 22.04.2018
Schülerseminar: Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018