Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Lange Nacht des Lernens – jetzt anmelden

18.11.2015

Clausthal-Zellerfeld. Wie lerne ich am cleversten? Was kann ich gegen Prüfungsangst tun? Wie lässt sich Stress am besten abbauen? Clausthaler Studierende, die auf diese Fragen Antworten haben wollen, sind bei der „Langen Nacht des Lernens” genau richtig und sollten sich anmelden. Termin: Mittwoch, 25. November, von 17 bis 23 Uhr im StuZ (Studentenzentrum) in der Silberstraße 1.

Viele Studierende empfinden die Clausthaler Universitätsbibliothek als einen idealen Lernort. Foto: Möldner

Viele Studierende empfinden die Clausthaler Universitätsbibliothek als einen idealen Lernort. Foto: Möldner

„Relaxed durchstarten” lautet das Motto der Veranstaltung, die gemeinsam organisiert wird vom Studentenwerk OstNiedersachsen, der Studienberatung der TU Clausthal und dem Internationalen Zentrum Clausthal (IZC). Zum Auftakt (17 Uhr) spricht Dr. Timo Nolle, der sich an der Universität Kassel mit dem Gebiet Lern- und Prüfungscoaching beschäftigt, über das Thema „Lern- und Prüfungsverhalten”. Ab 19.30 Uhr steht die „Aktive Pause” auf dem Programm. Mit Yoga, Jogging und der „Masche fürs Hirn” gilt es, das richtige Maß zwischen Belastung und Erholung zu finden. Um 20.30 Uhr stellt Dr. Nolle praktische Übungen vor zum Thema Mental- und Klopftraining sowie Bestleistungsoptimierung. Ab 21.30 Uhr besteht dann Gelegenheit, sich auszutauschen und Lerngruppen zu bilden, bevor die Aktion ab 22 Uhr mit „Chicken-Soup for the soul” ausklingt.

Initiiert wurde das Event von Heidi Hohmann (Studentenwerk) und Katrin Balthaus (Studienzentrum). „Zu mir in die Beratung kommen immer mehr Studierende, gerade auch Erstsemester, aufgrund von Prüfungsangst und Lernstörungen”, sagt Heidi Hohmann. Und TU-Studienberaterin Katrin Balthaus ergänzt: „Mir berichten viele Studierende, dass sie völlig unter Stress stehen, weil sie sich zu viel Druck machen, damit sie schnell mit dem Studium fertig werden.” Um möglichst vielen Studierenden das Themenspektrum „Lernen und Leben” näher zu bringen, haben sie sich zusammen mit Silke Banse (IZC) die „Lange Nacht des Lernens” ausgedacht.

Wer dabei sein will, muss sich möglichst bis zum 20. November anmelden, und zwar unter pbs-hiwi-cl@stw-on.de. Die Veranstaltung findet im StuZ statt, sollten sich allerdings mehr als 50 Studierende anmelden, wird die „Lange Nacht des Lernens” in die Mensa verlegt. Die Teilnehmenden, die bequeme Kleidung, Handtuch, Sportschuhe und natürlich Neugierde mitbringen sollen, werden rechtzeitig benachrichtigt.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Rekord: 4963 Studierende an der TU Clausthal
Lehrbuchsammlung renoviert – Erneuerungsprozess der Bibliothek weitgehend abgeschlossen »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Wahlen im Wintersemester 2017/2018
Veranstaltungen
24.01.2018
Vortrag: IfI-Kolloquium: Enrichment Lecture: Enterprise Architecture Management
24.01.2018
Kolloquium: Interdiffusion Studies of Acrylic Pressure Sensitive Adhesives
24.01.2018
Informationsveranstaltung: Mit frischem Wind ins Jahr 2018 - neue Impulse für die Lehre
24.01.2018
Vortrag: Wie geht man Statistiken auf den Grund statt auf den Leim?
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018