Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Semesterstart: TU erwartet Hunderte Studienanfänger

29.09.2015

Clausthal-Zellerfeld. Profs statt Lehrer, Kommilitonen statt Mitschüler, Hörsäle statt Klassenräume: An der TU Clausthal werden am 12. Oktober Hunderte Erstsemester erwartet, die mit den „Welcome Weeks” ins Studium starten. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Derweil können sich Bachelorstudierende noch bis zum 15. Oktober bewerben, für Masterstudierende läuft der Zeitraum bis zum 1. Oktober.

Insgesamt 700 Taschen sind zur Begrüßung der Studienanfängerinnen und -anfänger gepackt worden. Foto: Melanie Bruchmann

Insgesamt 700 Taschen sind zur Begrüßung der Studienanfängerinnen und -anfänger gepackt worden. Foto: Melanie Bruchmann

Rund 700 TUC-Start-Taschen sind in den vergangenen Wochen im Studienzentrum gepackt worden. Als Willkommensgeschenk werden sie unter den neuen Studierenden verteilt. Neben Info-Material ist darin allerlei Nützliches für Studium und Studentenleben zu finden, etwa eine Formelsammlung, ein Technisches Taschenbuch, Schreibutensilien oder auch Zahnbürste und Flaschenöffner.

Im vergangenen Wintersemester waren in Clausthal 4877 Studierende eingeschrieben und damit so viele, wie nie zuvor. Die Universität befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Deshalb könnte es sein, dass die Hochschule auch im Jahr ihres 240-jährigen Bestehens wieder ein Allzeithoch bei den Studierendenzahlen aufstellt. Im gesamten Bundesland studieren 190.000 junge Menschen. „Niedersachsen wird für Studierende immer attraktiver. Die hervorragenden Bedingungen ermutigen eine wachsende Zahl, an unsere Hochschulen zu kommen”, so Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić in einem Brief an die Studienanfängerinnen und -anfänger.

An der TU Clausthal werden die Erstsemester aus dem In- und Ausland in einer zweiwöchigen Einführungsphase, den Welcome Weeks, auf das Studium vorbereitet. Während dieser Zeit lernen die Neueinsteiger in betreuten Teams, den sogenannten Bärchengruppen, Uni und Umfeld kennen. Parallel dazu laufen Vorkurse in Mathematik und Elektrotechnik.

Eine gute Möglichkeit, sich einen Gesamtüberblick über die Einrichtungen der TU Clausthal zu verschaffen, bietet die TUC-Start-Messe. Sie findet am 14. Oktober (15 bis 18 Uhr, Aula) statt. Das Internationale Zentrum Clausthal (IZC) können die Neuen bereits am 12. Oktober erleben, wenn das IZC zum Welcome-BBQ (17 Uhr, Graupenstraße 11) einlädt. Die Erstsemesterparty steigt am 15. Oktober (21 Uhr, Kellerclub, Silberstraße 1). Richtig ernst wird es für die Erstsemester dann am 26. Oktober, wenn die Vorlesungen des Wintersemesters 2015/16 beginnen.

Weitere Informationen:
www.studienzentrum.tu-clausthal.de/welcome-weeks

Sponsoren der TUC-Start-Taschen: AOK, Servicezentrum Goslar, Barmer, Bertrandt Ingenieurbüro, Enercity Hannover, Fels-Werke, GDF SUEZ E&P Deutschland, Grosse‘sche Buchhandlung, HeidelbergCement AG, K+S Aktiengesellschaft, Salzgitter AG, Schaeffler Gruppe, Sparkasse Goslar/Harz, tesa AG und Wintershall Holding.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Hohe Auszeichnung für Clausthaler Schweißtechniker
Studierende unterstützen Flüchtlinge mit der Initiative „Solidarity – Harzer helfen“ »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Wahlen im Wintersemester 2017/2018
Veranstaltungen
24.01.2018
Vortrag: IfI-Kolloquium: Enrichment Lecture: Enterprise Architecture Management
24.01.2018
Kolloquium: Interdiffusion Studies of Acrylic Pressure Sensitive Adhesives
24.01.2018
Informationsveranstaltung: Mit frischem Wind ins Jahr 2018 - neue Impulse für die Lehre
24.01.2018
Vortrag: Wie geht man Statistiken auf den Grund statt auf den Leim?
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018