Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Absolventen von 1955 erhalten „diamantenes Diplom”

10.09.2015

Clausthal-Zellerfeld. Die Verbundenheit der Clausthaler Absolventen mit ihrer Hochschule ist groß. Dies ist bei der Übergabe des „diamantenen Diploms” deutlich geworden, das die Alumni 60 Jahre nach ihrem Studienabschluss erhalten können. Die Urkunden hatte Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke im Rahmen einer akademischen Feierstunde in der Aula überreicht.

Dr. Steffen Zimmer (rechts)  erhält das diamantene Diplom von Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke und Vizepräsident Professor Oliver Langefeld (links) überreicht. Foto: Arthur Brühl

Dr. Steffen Zimmer (rechts) erhält das diamantene Diplom von Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke und Vizepräsident Professor Oliver Langefeld (links) überreicht. Foto: Arthur Brühl

Einen Festvortrag über die Entwicklung der Studiengänge an der TU Clausthal hielt der Vizepräsident für Studium und Lehre, Professor Oliver Langefeld. Für die Jubilare sprach Dr.-Ing. Walter Schmidt. Dabei blickte er 60 Jahre zurück. 1955 war die Zeit, als Bundeskanzler Konrad Adenauer auf seiner Moskau-Reise die Heimkehr der letzten deutschen Kriegsgefangenen aus der Sowjetunion erwirkte. Zugleich flimmerte in jenem Jahr erstmals eine Karnevalssitzung mit „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht” über bundesdeutsche Bildschirme.

Bereits im Vorfeld der Urkundenübergabe hatten sich einige Absolventen von 1955 in Hahnenklee zusammengefunden und über alte Studentenzeiten geplaudert. Begrüßt wurden sie dort von ihren einstigen Kommilitonen Diplom-Ingenieur Reinhard Lerche und Dr. Rudolf Kokorsch. Diese beiden Herren hatten ein buntes Rahmenprogramm anlässlich des 60. Diplomjubiläums zusammengestellt.

Die offizielle Feierstunde war von Andrea Langhorst (Alumnimanagement der TU) in Kooperation mit dem Verein von Freunden der Universität organisiert worden. Der Verein unterstützte die Ausrichtung auch finanziell. Für den musikalischen Rahmen sorgte Elisabeth von Spee an der Harfe. Unter den annähernd 60 Jubilaren, Partnern und Gästen, die an der Veranstaltung teilnahmen, saß auch Steffen Zimmer. Nachdem er sein Bergbau-Diplom 1955 in Clausthal erhalten hatte, machte er im Patentbereich beruflich Karriere, die ihn bis auf EU- und UNO-Ebene führte. Nach seiner Pensionierung studierte der Diplom-Ingenieur in München Jura und erhielt in diesem Fach 2005 die Doktorwürde.

Die Verleihung des diamantenen Diploms, die seit 2013 zum dritten Mal hintereinander durchgeführt wurde, bot zudem den Rahmen für einen besonderen Programmpunkt. So übergab Dr. med. Ulrike Jäger der TU Clausthal mehrere historische Gegenstände aus dem Nachlass ihres Urgroßvaters, darunter ein mit Motiven aus dem Bergbau verzierter Deckelpokal und ein ledernes, handkoloriertes Buch mit Fotografien aus Clausthal um 1900. Ulrike Jäger ist die Urenkelin von Professor Gustav Köhler, der die Bergakademie Clausthal von 1887 bis 1909 führte. In dessen Zeit als Direktor fiel auch der Neubau des Hauptgebäudes der Hochschule.

Clausthaler Absolventen des Jahrgangs 1956, die im kommenden Jahr ihr 60-jähriges Diplomjubiläum feiern, können sich beim Alumnimanagement der Universität (alumni@tu-clausthal.de, 05323/72-2160) melden.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« TU Clausthal richtet 27. Deutschen Flammentag aus
EFZN veranstaltet 8. Niedersächsische Energietage »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Informationsveranstaltung: 1. Steiger-Abend: "Meisterlich Scheitern"
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018