Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Externe Berater unterstützen die TU beim Masterplan

22.07.2015

Clausthal-Zellerfeld. Bis zum 30. September 2015 muss die TU Clausthal in Hannover beim Wissenschaftsministerium einen Masterplan zu ihrer strategischen Entwicklung vorlegen. Unterstützt wird die Harzer Universität dabei von renommierten Wissenschaftsmanagern: Professor Wilfried Müller aus Bremen und Professor Kurt Kutzler aus Berlin.

Arbeitstreffen für den Masterplan (von links): Professor Wilfried Müller, Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke und Professor Kurt Kutzler. Die beiden Berater führten an mehreren Tagen zahlreiche Gespräche an der TU Clausthal. Foto: Ernst

Arbeitstreffen für den Masterplan (von links): Professor Wilfried Müller, Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke und Professor Kurt Kutzler. Die beiden Berater führten an mehreren Tagen zahlreiche Gespräche an der TU Clausthal. Foto: Ernst

„Ich freue mich, dass wir zwei profunde Kenner des deutschen Wissenschaftssystems für die Sache der TU Clausthal haben gewinnen können”, so Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke. „Ich bin überzeugt: Die Expertise und die Erfahrung dieser beiden Wissenschaftsmanager werden sehr hilfreich dabei sein, das Profil unserer Universität zukunftsträchtig zu gestalten.”

Zum Hintergrund: Bis Ende des vergangenen Jahres hatte die Entwicklungsplanung der TU Clausthal innerhalb der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) stattgefunden, abgestimmt mit den Universitäten in Braunschweig und Hannover. Nach der Auflösung NTH forderte das Wissenschaftsministerium Braunschweig und Hannover zu einer gemeinsamen und die TU Clausthal zu einer eigenständigen Masterplanung auf. „Der zu entwickelnde Masterplan identifiziert strategische Entwicklungsziele der Universität unter Berücksichtigung der eigenen Geschichte, der in den letzten zehn Jahren eingeleiteten Schwerpunktbildung sowie der Potenziale und Erfordernisse des Umfelds”, heißt es seitens des Ministeriums.

Professor Wilfried Müller war von 2002 bis 2012 Rektor der Universität Bremen und davor fünf Jahre deren Konrektor für Lehre und Studium. Mit ihm an der Spitze gewann die Universität Bremen im Juni 2012 in der „Exzellenzinitiative” von Bund und Ländern den Titel „Exzellente Forschungsuniversität”. Vom Centrum für Hochschulentwicklung und der Zeitung „Financial Times Deutschland” wurde er daraufhin zum Hochschulmanager des Jahres gewählt. Außerdem gehörte Müller von 2007 bis 2011 als Vizepräsident für Lehre und Studium zum Präsidium der Hochschulrektorenkonferenz.

Professor Kurt Kutzler war von 2002 bis 2010 Präsident der Technischen Universität Berlin und davor drei Mal 1. Vizepräsident der zweitgrößten Hauptstadt-Universität. Von 2000 bis 2004 zählte er zudem zu den Vizepräsidenten der Hochschulrektorenkonferenz, zuständig für den Bereich Planung und Organisation. Seit Februar 2015 ist der Mathematiker, der Professor ehrenhalber der chinesischen Shanghai Jiao Tong Universität ist, Hochschulratsvorsitzender der Technischen Universität Clausthal.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Institut für Bergbau forciert Internationalisierung
Abschlusszeugnisse an Auszubildende übergeben »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Wahlen im Wintersemester 2017/2018
Veranstaltungen
24.01.2018
Vortrag: IfI-Kolloquium: Enrichment Lecture: Enterprise Architecture Management
24.01.2018
Kolloquium: Interdiffusion Studies of Acrylic Pressure Sensitive Adhesives
24.01.2018
Informationsveranstaltung: Mit frischem Wind ins Jahr 2018 - neue Impulse für die Lehre
24.01.2018
Vortrag: Wie geht man Statistiken auf den Grund statt auf den Leim?
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018