Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

TU-Chemiestudent erhält Excellence-Stipendium

15.07.2015

Clausthal-Zellerfeld. Sören Dreyer ist einer von 30 Stipendiaten des Förderprogramms „MINT Excellence” der Manfred Lautenschläger-Stiftung für Studierende der Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik. Der Chemiestudent der TU Clausthal erhält zwei Jahre lang eine Unterstützung von jeweils 750 Euro pro Semester – insgesamt 3.000 Euro.

Sören Dreyer studiert Chemie an der TU Clausthal.

Sören Dreyer studiert Chemie an der TU Clausthal.

Sören Dreyer setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren unter bundesweit 1.000 Bewerbern durch. Dabei war er in der Kategorie „Studies Excellence” erfolgreich, die besondere Studienleistungen auszeichnet. Neben der finanziellen Förderung können alle Finalisten im Rahmen des „MINT Excellence”-Netzwerks an Vorträgen und Workshops teilnehmen, die sie mit Schlüsselkompetenzen für einen erfolgreichen Berufsstart ausstatten. Darüber hinaus finden regelmäßige Treffen und Veranstaltungen statt, bei denen die Netzwerkmitglieder Kontakte zu Kommilitonen und Verantwortlichen aus Wissenschaft und Wirtschaft knüpfen können.

„Ich freue mich sehr über das Stipendium – nicht nur über die finanzielle Unterstützung, sondern vor allem auf die Netzwerkveranstaltungen. Die angebotenen Seminare bringen mich fachlich und persönlich weiter und ich kann Kontakte zu Kommilitonen und Experten knüpfen”, sagte Dreyer.

Die Stiftung hat „MINT Excellence” zum vierten Mal ausgeschrieben und zeichnet damit nicht nur herausragende wissenschaftliche Arbeit, sondern auch besondere Studienleistungen und soziales Engagement aus. Dafür gibt es Stipendien in den drei Kategorien „Studies Excellence”, „Social Excellence” und „Science Excellence”. Zudem wurden in diesem Jahr erstmalig in Kooperation mit dem Deutschen Hochschulverband fünf Promotionspreise an Doktoranden in den Fächern Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik vergeben.

Durchgeführt wird das Programm vom Finanz- und Vermögensberater MLP. Kooperationspartner sind das Innovationsmagazin Technology Review aus dem Heise Verlag und „MINT Zukunft schaffen”, eine Initiative der deutschen Wirtschaft gegen den Fachkräftemangel in naturwissenschaftlichen und technischen Berufen.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Studierende präsentieren neuen Elektrorennwagen
TU-Sinfonieorchester gibt zwei Konzerte »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
21.04.2018 - 22.04.2018
Schülerseminar: Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018