TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

Aktionswoche Alkohol – Motto: Weniger ist besser

Clausthal-Zellerfeld. Die „Aktionswoche Alkohol“ hat in der zweiten Juni-Hälfte bundesweit zum fünften Mal stattgefunden. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) unterstützte federführend die Veranstalter in den Regionen. Der Arbeitskreis Suchtprävention der TU Clausthal beteiligte sich zusammen mit dem Lukas-Werk Goslar ebenfalls an der Initiative, und zwar mit einer Info-Veranstaltung in der Mensa.

Aktionswoche Alkohol.

Aktionswoche Alkohol.

Es sah ziemlich wackelig aus, wie sich die Kandidaten beim Hütchenslalom abmühten. Der Hindernisparcours war mit einer sogenannten Rauschbrille zu absolvieren. Dieses Spiel hat einen ernsten Hintergrund, den Michael Leuner, Dr. Diana Rohrberg, Hendryk Theile (Betriebsarzt) sowie Hans-Dieter Müller vom Arbeitskreis Suchtprävention mit Janina Stöckel vom Lukas-Werk Goslar den Besuchern näherbrachten. Es sollte unter dem Motto „Weniger ist besser“ auf risikoarmen Alkoholkonsum aufmerksam gemacht werden und auch Angehörige Suchtkranker ansprechen. Bereits eine Befragung im vergangenen September hatte ergeben, dass sich Studierende und Beschäftigte mehr Beratung zum Thema Sucht wünschen.

Kontakt zum Arbeitskreis können TU-Angehörigen über das Betriebliche Gesundheitsmanagement (www.gesundheit.tu-clausthal.de) aufnehmen. Eine Liste weiterer Beratungsstellen sind auch auf dem Diversity-Portal der TU Clausthal (www.diversity.tu-clausthal.de) zu finden.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Datenschutz  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2018