TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

Clausthaler Naturfaser-Forscher ausgezeichnet

Clausthal-Zellerfeld. Dr.-Ing. Ahmed Elsabbagh vom Clausthaler Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik ist auf der 2. Internationalen Konferenz für Naturfasern (ICNF 2015) mit dem „Natural Fibrenamics Award“ ausgezeichnet worden. Die Tagung unter dem Motto „Von der Natur zum Markt“ fand auf den Azoren (Portugal) statt.

Dr.-Ing. Ahmed Elsabbagh (links) nimmt während der internationalen Konferenz auf den Azoren die Auszeichnung entgegen. Foto: ICNF

Dr.-Ing. Ahmed Elsabbagh (links) nimmt während der internationalen Konferenz auf den Azoren die Auszeichnung entgegen. Foto: ICNF

Der Harzer Forscher, der ägyptische Wurzeln hat, stellte Produkte aus dem Kooperationsprojekt „Entwicklung neuartiger, technischer Kunststoff-Naturfaser-Flammschutz-Verbunde mittels Direkt-Extrusion“ vor. Neben Beschäftigten des Instituts war daran das Kunststoff-Unternehmen Bada AG beteiligt. Die Finanzierung lief über das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM).

Im Rahmen des Wettbewerbs hatten sieben Teams ihre Innovationen auf dem Gebiet der Naturfasern präsentiert. Ziel der noch jungen Konferenzreihe ist es, neuartigen Produkten aus erneuerbaren Materialien eine internationale Bühne zu bieten und die Wissenschaftler auf diesem Gebiet besser zu vernetzen.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Datenschutz  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2018