TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

Finanzdezernat und Rechenzentrum mit neuen Leitern

Clausthal-Zellerfeld. Der Generationswechsel in leitenden Positionen an der TU Clausthal schreitet voran. So haben das Dezernat Haushalt und Finanzen mit Ronald Halfbrodt sowie das Rechenzentrum mit Michael Brinkwerth neue Leiter erhalten. Vor gut einem Jahr war bereits das Personaldezernat von Anne Fritz übernommen worden, und im Studienzentrum wird die Chefrolle demnächst ebenfalls neu vergeben.

Neue Leiter an der TU Clausthal: Michael Brinkwerth (links) steht an der Spitze des Rechenzentrums und Ronald Halfbrodt  ist Dezernent für den Bereich Haushalt und Finanzen. Fotos: Ernst, Möldner

Neue Leiter an der TU Clausthal: Michael Brinkwerth (links) steht an der Spitze des Rechenzentrums und Ronald Halfbrodt ist Dezernent für den Bereich Haushalt und Finanzen. Fotos: Ernst, Möldner

Michael Brinkwerth steht seit Ende vergangenen Jahres an der Spitze des Rechenzentrums und ist damit der Nachfolger von Dr. Gerald Lange. Der 41-Jährige Brinkwerth, der an der Universität Göttingen Volkswirtschaftslehre studiert hat, sammelte in seinem Berufsleben vielfältige Erfahrungen in leitenden Positionen auf dem Gebiet der Informationstechnologie, insbesondere in der Gesundheitsbranche. So führte er in Kassel den Zentralbereich Informationstechnologie im Unternehmen „Gesundheit Nordhessen Holding AG“ und war davor als Leiter des IT-Service-Centers Informationstechnologie der Universitätsmedizin Göttingen tätig. An der TU möchte Brinkwerth, der mit Wirkung vom 1. März zum Regierungsrat ernannt worden ist, die IT-Prozesse zentral weiter optimieren und an den zukünftigen Bedürfnissen ausrichten. Dabei liege der Fokus immer auch auf dem Service-Gedanken.

Ronald Halfbrodt ist ein Kenner der TU Clausthal. Der 56-Jährige ist seit Mitte der 1980er Jahre an der Universität im Oberharz beschäftigt. Rund drei Jahrzehnte war er innerhalb des Dezernats Haushalt und Finanzen unter dem langjährigen Leiter Dieter Holste tätig, seit 1990 als dessen Stellvertreter. Inzwischen hat Ronald Halfbrodt, der mit Wirkung vom 1. März zum Regierungsoberamtsrat aufgestiegen ist, die Nachfolge von Dieter Holste angetreten. In dem Ressort, dem Dezernat 1, wird der Etat der Universität verwaltet, der samt Drittmittel mehr als 100 Millionen Euro beträgt. „Ich freue mich, dass wir Sie an Bord haben“, sagte Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke bei der Übergabe der Beförderungsurkunde. Der neue Abteilungsleiter unterstrich den Teamgedanken: „Ich habe eine gute und belastbare Mannschaft geerbt.“

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Datenschutz  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2018