TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

TU-Sinfonieorchester spielt in Hannover und Clausthal

Clausthal-Zellerfeld. Das Sinfonieorchester der TU Clausthal gibt zum Abschluss des Wintersemesters – zusammen mit dem Gemischten Chor Hannover-Döhren – zwei Konzerte. Am Samstag, 7. Februar, spielt das Ensemble in Hannover (19 Uhr, Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannes) und am Sonntag, 15. Februar, folgt ein Auftritt in der Marktkirche in Clausthal-Zellerfeld (17 Uhr).

Das Orchester der TU Clausthal tritt gemeinsam mit dem Gemischten Chor Hannover-Döhren auf.

Das Orchester der TU Clausthal tritt gemeinsam mit dem Gemischten Chor Hannover-Döhren auf.

Auf dem Programm steht die Petite Messe solennelle von Gioachino Rossini. Sie gilt als das bedeutendste Werk der letzten Arbeitsphase des italienischen Komponisten und als eine seiner wichtigsten geistlichen Kompositionen. Als Solisten werden auftreten Sarah Lewark, Bineta Diouf, Christoph Rosenbaum und Roman Tsotsalas. Dirigiert wird der Clausthaler Klangkörper von Rainer Klugkist.

Karten zu 12 Euro (ermäßigt 6 Euro) sind im Vorverkauf in der Grosse‘schen Buchhandlung (Adolph-Roemer-Straße 12) in Clausthal-Zellerfeld sowie in der Buchhandlung an der Marktkirche (Hanns-Lilje-Platz 4/5, Hannover) erhältlich. Zudem gibt es Tickets an der Abendkasse.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Datenschutz  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2018