Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Für einen guten Zweck: Studierende engagieren sich auf dem Weihnachtsmarkt

09.12.2014

Clausthal-Zellerfeld. Solidarität hat einen guten Geschmack: Unter dieser Devise verkaufen Studierende der TU Clausthal auf dem Weihnachtsmarkt die ungarische Brotspezialität Lángos. Von jedem verkauften Snack kommen 50 Cent dem Stephansstift in Clausthal-Zellerfeld zugute, das von der evangelischen Jugendhilfe Oberharz getragen wird.

Andrej Dalke (links), Jacob Mai und weitere TU-Studierende verkaufen auf dem Clausthaler Weihnachtsmarkt die ungarische Spezialität Lángos. Foto: Ernst

Andrej Dalke (links), Jacob Mai und weitere TU-Studierende verkaufen auf dem Clausthaler Weihnachtsmarkt die ungarische Spezialität Lángos. Foto: Ernst

Die Idee zu dem sozialen Projekt hatte Jacob Mai, der aus Leipzig stammt. „Der Stand ist privat organisiert”, erklärt der 24-jährige Student des Studiengangs „Geoenvironmental Engineering”. Zugleich macht das Team deutlich, dass es von der Technischen Universität kommt – alle sind bekleidet mit grünen Sweat-Shirts der TU Clausthal. Und ausliegende Broschüren informieren über ein Studium an der Uni im Oberharz.

„Lángos, das ist mit Milch verfeinerter Hefeteig, in der klassischen Variante belegt mit Sauerrahm und Lauch – wahlweise auch mit Käse und Schinken”, erklärt Jacob Mai. „Es gibt Lángos bei uns auch als süße Variante, mit Zimt, Apfelmus oder Nutella”, sagt Andrej Dalke aus Hildesheim. Der 29-Jährige studiert Technische Betriebswirtschaftslehre. „Sehr lecker”, meint Meike Sell, nachdem sie die flache, rundliche Spezialität probiert hat. Als Mitarbeiterin des Stephansstifts unterstütze sie die lokale und soziale Aktion gern.

Die Studierenden bringen ein bisschen internationales Flair auf den Clausthaler Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr erstmals auf dem neu gestalteten Platz zwischen dem Uni-Hauptgebäude und der Marktkirche errichtet worden ist. „Original persischer Zaubertee” steht neben der ungarischen Kost Lángos auf der Karte. „Das Getränk besteht aus dunklen Blüten mit schwierigem Namen. Iraner in unserem Team haben den Zaubertee mitgebracht”, erklären die Kommilitonen. Bei Zugabe von Zitrone wechsele der Tee die Farbe von schwarz zu rot.

Je mehr die Studierenden von ihrem Angebot verkaufen – neben Jacob Mai und Andrej Dalke zählen Mehdi Tavakoli, Ahmad Habibi, Tobias Rautenhaus, David Hopfensperger und Lara Lohmann zum Weihnachtsmarktteam –, desto größer fällt später die Unterstützung für die Kinder im Stephansstift aus. Die Spende soll beim Anschaffen einer Skiausrüstung helfen.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Junge Fachkräfte aus Russland besuchen TU Clausthal
Mittelstand und TU gestalten Technologietransfer in der Region »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
19.04.2018
Informationsveranstaltung: 1. Treffen für Studierende mit Kindern
21.04.2018 - 22.04.2018
Schülerseminar: Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018