Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Kammerchor an der TU: Antonius Adamske neuer Leiter

07.11.2014

Clausthal-Zellerfeld. Der Kammerchor an der TU Clausthal hat einen neuen Chorleiter. Antonius Adamske, der an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover studiert und in Göttingen lebt, hat diese Aufgabe im Herbst übernommen.

Der neue Chorleiter: Antonius Adamske.

Der neue Chorleiter: Antonius Adamske.

Neben seiner neuen Tätigkeit in Clausthal leitet Antonius Adamske in Göttingen bereits zwei Chöre in der Kirchengemeinde St. Petri Weende und ist Organist an der Klosterkirche zu Nikolausberg. Zuvor erhielt er lange Klavierunterricht beim Pianisten und Komponisten Bodo Frey. Im Rahmen seines Studiums in Hannover belegt der neue Chorleiter im Hauptfach Dirigat und im Nebenfach Orgel. Seine Vorlieben in der Musik liegen im Barock und der Spätromantik.

Der Kammerchor an der TU ist ein gemeinnütziger Verein und eine studentische Vereinigung der Clausthaler Universität. Er hat sich zum Ziel gesetzt, unter einem professionellen Chorleiter Musik auf möglichst hohem Niveau zu erarbeiten. Studierende, Angehörige der TU sowie auch Bürger aus Clausthal-Zellerfeld und Umgebung sind in dem Kreis willkommen. Geprobt wird immer montags um 20 Uhr im Musikraum der Robert-Koch-Schule (Berliner Straße 16). Derzeit wird „Porgy and Bess” von George Gershwin einstudiert – auch dazu wären weitere Mitsingende gern gesehen. Sein erstes Konzert mit Antonius Adamske gibt der Chor am Sonntag, 7. Dezember, um 19 Uhr in der Aula Academica der TU.

Der Kammerchor wurde im Oktober 1985 von Andreas Wittkopf gegründet und in den folgenden Jahren von ihm musikalisch geführt. 1992 übernahm Christa Kunhenn für zwölf Jahre die musikalische Leitung; in den Jahren 2004 und 2005 gab dann Dorothea Peppler den Ton an. Von Juli 2006 bis Mitte 2014 leitete Angelina Soller aus Hannover den Chor, der heute etwa 50 aktive Mitglieder hat.

Weitere Informationen:
home.tu-clausthal.de/student/chor

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« China: TU-Professoren begleiten Ministerpräsident Weil
Niedersachsens Landeskabinett tagt im EFZN »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Steiger-College:
Studienvorbereitendes MINT-Semester
Veranstaltungen
25.04.2018
Informationsveranstaltung: Auftaktveranstaltung der Graduiertenakademie
25.04.2018
Vortrag: Wissenschaft, Technik und Ethik: Heutige Katastrophen kennt der Harz aus eigenem Erleben.
26.04.2018
GDCh-Kolloquium: "Intrinsisch antimikrobielle Polymere und ihre Anwendungspotenziale" Perspektiven und Herausforderungen auf dem Weg von der Materialentwicklung zum Markt
26.04.2018
Vortrag: Zur Katastrophe von Tschernobyl 32 Jahre danach: Geschichte der Urannutzung und der Radiumboom
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018