TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

HarzClassixFestival: Wieder Studententicket erhältlich

Clausthal-Zellerfeld. Das Eröffnungskonzert des 2. HarzClassixFestivals mit der Bayerischen Kammerphilharmonie wird am 27. September (20 Uhr) in der Clausthaler Marktkirche den weltbekannten Oboisten Albrecht Mayer und die Pianistin Evgenia Rubinova präsentieren. Für Studierende gibt es ein Top-Angebot: Einlass in alle drei Konzerte der Veranstaltungsreihe für insgesamt 9,99 Euro.

Weltbekannter Oboist: Albrecht Mayer. Foto: Decca/Ben Ealovega

Weltbekannter Oboist: Albrecht Mayer. Foto: Decca/Ben Ealovega

Weiter geht es in der Konzertreihe zum zweiten Mal mit einem deutsch-chinesischen Musikfest. Bei dem Event am 25. Oktober (20 Uhr) in der Aula der Technischen Universität Clausthal steht der Komponist Richard Strauss im Mittelpunkt. Neben seiner Violinsonate erklingt die populäre Burleske, eine Reihe von Liedern des Komponisten, dessen 150. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird. Außerdem werden drei Burlesken von Béla Bartók sowie Franz Liszts Scherzo und Marsch gespielt. Erneut schlagen hervorragende junge Solisten aus China und Deutschland eine musikalische Brücke zwischen diesen Ländern. An der TU Clausthal studieren etwa 500 junge Menschen aus dem Reich der Mitte.

Mit dem Cellisten Mischa Maisky beschließt dann am 22. November (20 Uhr) im Pulverhaus ein Weltstar das diesjährige HarzClassixFestival. Begleitet von seiner Tochter Lily am Klavier ist er unter anderem mit der legendären „Arpeggione-Sonate“ von Schubert und Brahms‘ e-Moll Sonate zu hören.

„Freuen Sie sich mit uns auf drei weitere Höhepunkte der klassischen Musik“, blicken die Kuratoren Dr. Stephan Röthele, Ulrich Windaus und Hans-Christian Wille voraus. Der Clausthaler Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke ist Ehrenkurator des Festivals. Im vergangenen Jahr war die Konzertreihe, die neben der Universität vom Verein von Freunden der TU und weiteren Sponsoren unterstützt wird, sehr erfolgreich gestartet. 1580 von rechnerisch möglichen 1620 Karten waren auf den drei Veranstaltungen verkauft worden.

Tickets in Clausthal-Zellerfeld gibt es im Vorverkauf bei der Grosse’schen Buchhandlung (Adolph-Roemer-Straße 12), Berg-Apotheke Zellerfeld (Bornhardtstraße 12) sowie in den Filialen der Tourist-Informationen Oberharz.

Weitere Informationen und Online-Tickets unter: www.harzclassixfestival.de

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Datenschutz  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2018