TU Clausthal > Presse > Nachrichten > TU Nachrichten

TU Nachrichten

 

Weihnachtsaufführung der Uni-Theatergruppe

Clausthal-Zellerfeld. Die Theatergruppe der TU Clausthal, „Störstreifenfrei“, präsentiert am 14. und 15. Dezember in der Haupt- und Realschule der Bergstadt (Am Einersberger Blick 2) ihre Weihnachtsaufführung. Gespielt wird eine eigene Interpretation des Märchens „Hänsel und Gretel“. Beginn ist jeweils um 15 Uhr.

Eine Eigenproduktion des Märchens "Hänsel und Gretel" zeigt die Gruppe "Störstreifenfrei".

Eine Eigenproduktion des Märchens "Hänsel und Gretel" zeigt die Gruppe "Störstreifenfrei".

„Zusammen mit Schauspielern vom „teatro piccolo“ haben wir eine Version des bekannten Märchens der Brüder Grimm erarbeitet“, sagt Anje Gebel, eine der Verantwortlichen bei „Störstreifenfrei“. Zwischen Slapstick und tiefen Gefühlen werde die Geschichte der beiden Kinder, die von ihren Eltern ausgesetzt werden, erzählt. Neben dem Hauptstück „Hänsel und Gretel“ zeigt die Theatergruppe der Grundschule Bad Grund, „Die Teufelstaler“, die Aufführung „Der eigensüchtige Riese“ von Oscar Wilde.

Kinder bis zu 14 Jahren zahlen im Vorverkauf drei und an der Theaterkasse vier Euro Eintritt. Für Erwachsene kostet der Theaternachmittag jeweils einen Euro mehr. Der Vorverkauf läuft in der Grosse‘schen Buchhandlung (Adolph-Roemer-Straße 12, Clausthal-Zellerfeld), Telefon 05323 9390-0.

Kontakt:
TU Clausthal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05323 – 72 3904
E-Mail: presse@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht

 
Aktionen
 
  abonieren
Im Fokus
Veranstaltungen
Weitere Veranstaltungen...
Aktuelle Videos
Mehr Videos...

Kontakt  Impressum  Sitemap  Datenschutz
© TU Clausthal 2018