Startseite > Einrichtungen > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Forum „Umwelt- und Energietechnik”: Konzept der preisgekrönten Lehrveranstaltung geht auf

11.07.2013

Clausthal-Zellerfeld. Das Ziel, Studierende als gleichberechtigte Gesprächspartner in die Community der industriellen Forschung und Anwendung einzuführen, ist gelungen. Zu diesem Fazit kamen die Organisatoren nach der Abschlussveranstaltung des Forums „Umwelt- und Energietechnik”, das mit dem Lehrpreis 2013 der TU Clausthal ausgezeichnet worden war.

Auf gute Resonanz stieß das Abschlusskolloquium der Lehrveranstaltung "Forum Umwelt- und Energietechnik". Foto: Ernst

Auf gute Resonanz stieß das Abschlusskolloquium der Lehrveranstaltung "Forum Umwelt- und Energietechnik". Foto: Ernst

Professor Thomas Hanschke begrüßte im Hotel „Zum Harzer” die etwa 40 Teilnehmer, die sich über verschiedene Aspekte der Kraftwärmekopplung und Luftreinhaltung informierten und austauschten. Die Lehrveranstaltung passe mit ihrem Inhalt sehr gut zum Selbstbild der Hochschule, so der Präsident. „Die TU Clausthal sieht sich als Universität für die nachhaltige Industriegesellschaft.” Professor Otto Carlowitz vom Institut für Umweltwissenschaften ergänzte, dass von besonderer Bedeutung ressourcenschonende und energieeffiziente Verfahren im industriellen Maßstab seien.

Die Studierenden, die an der Lehrveranstaltung teilnahmen, waren im gesamten Semester sowohl fachlich als auch hinsichtlich Soft-Skills und Präsentationstechnik von Professor Carlowitz und Dr. Sven Meyer betreut worden. Dabei begleitete das Zentrum für Hochschuldidaktik den Veranstaltungszyklus durch Hospitationen und fachdidaktische Beratungen.

Umfangreich vorbereitet führten auf dem Abschlusskolloquium zumeist Studierende in einen Themenblock ein. Anschließend steuerten Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft ihre Sichtweise bei, bevor eine rege Diskussion einsetzte. So referierte beispielsweise TU-Student Frank Winning über energieeffiziente Luftreinhaltung und Rückgewinnung von organischen Lösemitteln. Danach brachten Dr. Bernd Benker vom Clausthaler Umwelttechnik-Institut (CUTEC) die Perspektive der Forschung und Diplom-Ingenieur Matthias Pfutterer, Forschungs- und Entwicklungsleiter der AWS Group AG, den Blickwinkel der Industrie ein. Weitere Themenblöcke bildeten etwa die Energietechnik und der Einsatz der Kraft-Wärme-Kopplungstechnologie in der Druckindustrie. Auch die anderen Industrievertreter (Dr. Bernd Schricker von der Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Fabian Stadelmaier, B.Sc., von der Dürr Cyplan Ltd. sowie Diplom-Ingenieur Christian Lang von der Jungfer Druckerei und Verlag GmbH) zeigten sich beeindruckt von der Sachkunde und der routinierten Vertragsweise der Studierenden.

„Die gesamte Veranstaltung”, resümierte Dr. Meyer, „war geprägt von einer intensiven Diskussion auf fachlich hohem Niveau.” Bei Gästen kam das Kolloquium ebenfalls gut an. So zeigte sich Olaf Neese, Geschäftsführer der Clausthaler Verfahrens- und Energietechnik GmbH, erfreut über den Austausch mit potentiellen Kunden. Martin Pörtner äußerte sich als studentischer Vertreter sehr zufrieden über den direkten Kontakt zur Industrie. Einig waren sich alle Teilnehmer darin, dass das Ambiente im Hotel „Zum Harzer” und beim Mittagessen im „Oberharzer Wilddieb” zur gelungenen Veranstaltung beigetragen hat.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: 05323 – 72 3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Dr. rer. nat. Sven Meyer
TU Clausthal
Institut für Umweltwissenschaften
Telefon: 05323 - 72 2157
E-Mail: sven.meyer@tu-clausthal.de

Zurück zur Übersicht ...

Navigation
« Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte schreibt Studienpreis an der TU aus
E-Mobilität: Clausthaler koordinieren NTH-Programm zu Promotionsstipendien »
Zurück zur Übersicht...
Aktionen
  Link per versenden
  abonieren
Im Fokus
Wahlen im Wintersemester 2017/2018
Veranstaltungen
20.01.2018 - 21.01.2018
Schülerseminar: Treffpunkt Chemie: Laborpraktikum
24.01.2018
Vortrag: IfI-Kolloquium: Enrichment Lecture: Enterprise Architecture Management
24.01.2018
Kolloquium: Interdiffusion Studies of Acrylic Pressure Sensitive Adhesives
24.01.2018
Informationsveranstaltung: Mit frischem Wind ins Jahr 2018 - neue Impulse für die Lehre
rss feed Weitere Veranstaltungen...

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2018