Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


Als NTH-Event in 2011 gestartet: Nun folgt vierte Tagung Geomonitoring

26.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Veränderungen der Erdoberfläche können durch Erdbeben, Vulkanausbrüche oder Hangrutschungen ausgelöst werden, aber auch infolge menschlicher Eingriffe wie etwa durch Rohstoffgewinnung oder Straßenbau. Die Auswirkungen sind mitunter verheerend. Mit dem Überwachen solcher Bodenbewegungen beschäftigen sich die Teilnehmer der Tagung „Geomonitoring”, die am 5. und 6. März in der Aula der TU Clausthal stattfindet. mehr...

 


Energetische Sanierung von TU-Gebäuden läuft weiter

25.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Auch im Jahr 2015 wird an der TU Clausthal weiter gebaut. Allein in die sogenannte energetische Ertüchtigung von Gebäuden im Campusgebiet Feldgraben sollen im laufenden Jahr mehr als 2,3 Millionen Euro fließen. Ein positiver Bescheid aus Hannover auf einen laufenden Antrag vorausgesetzt, könnte sich die Summe sogar auf mehr als drei Millionen Euro erhöhen. mehr...

 


TU-Studierende spenden 678 Euro für Jugendhilfe

24.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. „Unsere Idee war es, unternehmerische Erfahrungen zu sammeln und gleichzeitig ein soziales Projekt zu unterstützen. So ist die Spendenaktion zustande gekommen.” Lächelnd hält Jacob Mai, Student der TU Clausthal, den Spendenscheck über 678 Euro in die Höhe. mehr...

 


Recycling-Konferenz in Berlin wieder unter Clausthaler Leitung

21.02.2015 Clausthal/Berlin. Die Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz, eine der führenden deutschen Recyclingtagungen, findet am 16. und 17. März zum achten Mal statt. Die wissenschaftliche Leitung der Reihe liegt bei Professor Daniel Goldmann von der TU Clausthal sowie Professor Karl J. Thomé-Kozmiensky. Auf der Konferenz werden einige der Themengebiete behandelt, in denen die TU als führende Recycling-Forschungseinrichtung ihre Schwerpunkte hat. mehr...

 


Abschlusszeugnisse an Auszubildende übergeben

20.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. In diesem Winter haben an der TU Clausthal insgesamt 20 Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich abgeschlossen. Während einer Feierstunde im Senatssitzungszimmer erhielten die Facharbeiterinnen und Facharbeiter von Anne Fritz, der Leiterin des Personaldezernats der Universität, die Zeugnisse. mehr...

 


Studienzentrum erweitert Service für Studierende

19.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Studierende helfen Studierenden: Unter diesem Motto ist vor einigen Tagen der „ServicePoint”, ein neues Angebot des Studienzentrums der TU Clausthal, ins Leben gerufen worden. Der „ServicePoint” soll helfen, die alltäglichen Dienstleistungen des Studentensekretariats zu gewährleisten und Wartezeiten zu verkürzen. mehr...

 


Gute Resonanz auf 1. Niedersächsisches Symposium Materialtechnik

17.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Die TU Clausthal steht für hohe Kompetenz auf dem Gebiet von Materialien und Werkstoffen. Dies ist beim 1. Niedersächsischen Symposium Materialtechnik deutlich geworden. Bereits an der Premiere der als Veranstaltungsreihe angelegten Tagung nahmen rund 140 Gäste aus Wissenschaft und Wirtschaft teil. Ausgerichtet wurde die zweitägige Konferenz vom Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM). mehr...

 


Professor Kutzler neuer Hochschulratsvorsitzender

13.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Auf der konstituierenden Sitzung des neuen Hochschulrats der TU Clausthal ist Professor Kurt Kutzler zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der ehemalige Präsident der TU Berlin (2002 bis 2010) tritt die Nachfolge von Professor Gerhard Kreysa an, der seit 2005 an der Spitze des Gremiums gestanden hatte und nun nach zwei Amtszeiten satzungsgemäß ausgeschieden war. mehr...

 


Clausthaler Professor legt umfassendes Lehrbuch über Technische Mechanik vor

12.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Neben der Mathematik gilt das Fach Technische Mechanik als größte Hürde im Ingenieursstudium. Zu Jahresbeginn ist das neue Lehrbuch „Technische Mechanik” erschienen. Darin gibt der Autor Stefan Hartmann, Professor für Festkörpermechanik an der TU Clausthal, allen technischen Studierenden das nötige Rüstzeug an die Hand, um den ebenso komplexen wie unerlässlichen Stoff zu bewältigen. mehr...

 


Praxisnahe Lehre: TU-Studierende inspirieren Stapler-Hersteller

10.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Gabelstapler sind im Warentransport unverzichtbar und gelten als Alleskönner. Was ihnen jedoch fehlt – bisher aus Sicherheitsgründen –, ist ein gefedertes Fahrwerk. Wie könnte eine Komfortlösung aussehen? Dieser Frage gingen Clausthaler Studierende in einem Konstruktionswettbewerb nach, den das Institut für Maschinenwesen mit dem Fördertechnik-Hersteller Still ausrichtete. mehr...

 


TU-Sinfonieorchester spielt in Hannover und Clausthal

06.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Das Sinfonieorchester der TU Clausthal gibt zum Abschluss des Wintersemesters – zusammen mit dem Gemischten Chor Hannover-Döhren – zwei Konzerte. Am Samstag, 7. Februar, spielt das Ensemble in Hannover (19 Uhr, Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannes) und am Sonntag, 15. Februar, folgt ein Auftritt in der Marktkirche in Clausthal-Zellerfeld (17 Uhr). mehr...

 


US-Universität ernennt Dietmar Möller zum "Adjunct Professor"

05.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Das Department Elektrotechnik und Technische Informatik der Universität von Alabama in Huntsville (UAH) hat Professor Dietmar Möller vom Institut für Angewandte Stochastik und Operations Research der TU Clausthal einstimmig zum außerordentlichen Professor (Adjunct Professor) der US-amerikanischen Universität berufen. mehr...

 


Videoclip-Wettbewerb soll neuen Studiengang Wirtschafts-/Technomathematik pushen

04.02.2015 Clausthal-Zellerfeld. Ob die internationale Atmosphäre, die persönliche Betreuung oder die niveauvolle, praxisnahe Ausbildung: Es gibt viele gute Gründe an der Technischen Universität Clausthal zu studieren. Niemand weiß dies besser, als die Studierenden selbst. Deshalb rufen die beiden mathematischen Institute aktuelle und ehemalige Clausthaler zu einem Videoclip-Wettbewerb auf. mehr...

 


TU Clausthal distanziert sich von den Aussagen Professor Richters

30.01.2015 Göttingen/Clausthal. Professor Harald Richter hat sich in einem Schreiben an die Stadtverwaltung Göttingen gegen ein geplantes Flüchtlingswohnheim am Standort Zietenterrassen in Göttingen geäußert. Die Technische Universität Clausthal distanziert sich entschieden von diesen Äußerungen und weist darauf hin, dass es sich dabei um eine private Meinung von Professor Richter handelt, die nicht die Meinung der Universität widerspiegelt. mehr...


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2015