Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


Schnellladung von Elektrofahrzeugen: Ladesäule eingeweiht

31.10.2014 Schöppenstedt. Die Tests sind beendet, nun darf jeder emissionsfreien Ökostrom laden: In den vergangenen Monaten haben Wissenschaftler des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal und des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts (HHI) mit Elektroautos an vier Ladesäulen Schnellladeverfahren mit Zeiten unter 30 Minuten getestet und Forschungsdaten zum Batterieverhalten gesammelt. mehr...

 


Stipendien aus Goslar für chinesische Studierende

30.10.2014 Goslar/Clausthal. Sie studieren an der TU Clausthal und wohnen kostenfrei in Goslar: Mit Beginn des Wintersemesters sind drei chinesische Studierende von der Dalian Jiaotong University im Harz eingetroffen. Während des viersemestrigen Masterstudiums wird das Trio vom „Verein und Förderer der Hochschul- und Forschungseinrichtungen in Goslar” mit Stipendien unterstützt. mehr...

 


Professor Wesling feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

29.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Professor Volker Wesling hat sein 25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Der 52-jährige Wissenschaftler ist Direktor des TU-Instituts für Schweißtechnik und Trennende Fertigungsverfahren und Vorstandssprecher des Clausthaler Zentrums für Materialtechnik (CZM). mehr...

 


Absolventenfeier: Zeugnisse verteilt, Preise vergeben

28.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Im vergangenen halben Jahr haben 329 junge Menschen ihren Abschluss an der TU Clausthal gemacht. Im Einzelnen erhielten 124 Studierende ein Bachelor-, 118 ein Master-, 47 ein Diplom- und 40 ein Promotionszeugnis. Überreicht wurden die Urkunden auf der Absolventenfeier mit rund 500 Gästen in der Aula der Universität. mehr...

 


Jubiläum: 10 Jahre Campus-Seite

27.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Vor zehn Jahren, am 27. Oktober 2004, ist zum ersten Mal die Seite „Campus regional” in der Goslarschen Zeitung (GZ) erschienen. Auf dieser Seite richtet die Tageszeitung einmal pro Woche den Blick intensiv auf die Technische Universität Clausthal und berichtet über Studium, Lehre und Forschung. mehr...

 


Goldenes Diplom: Alumni aus der Türkei und Griechenland dabei

24.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Beim 50. Diplomjubiläum war sogar ein Ehepaar dabei: Als TU-Präsident Professor Thomas Hanschke den Clausthaler Absolventen von 1964 in der Aula das Goldene Diplom übergab, rief er den Namen Merkle gleich zweimal auf: Dr. Ursula Contreras-Merkle und Dr. Günter Merkle. Das Paar, das heute in Baden-Württemberg lebt, hat einst im Studium zueinander gefunden. mehr...

 


Im dritten Jahr in Folge: Zahl der Studierenden erreicht Rekordstand

20.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Die offizielle Statistik wird erst Mitte November vorliegen, aber schon jetzt steht fest: Die Zahl der Studierenden erreicht an der TU Clausthal einen neuen Höchststand, teilte das Studienzentrum zu Vorlesungsbeginn am 20. Oktober mit. Im aktuellen Wintersemester studieren mehr als 4750 junge Menschen an der Universität im Oberharz. Das sind so viele, wie nie zuvor. mehr...

 


Mobiles Flugzeugrecycling – TU an Projekt beteiligt

16.10.2014 Hamburg. Der Einstieg für systematisches Flugzeugrecycling in Deutschland ist geschafft. Nach zweieinhalbjähriger Arbeit konnte das Projekt MORE-AERO den erfolgreichen Markteinstieg für mobiles Flugzeugrecycling vermelden. Ein norddeutscher Verbund von Partnern, darunter die TU Clausthal, hat eine innovative mobile Zerlegeeinheit für Flugzeuge entwickelt und erfolgreich getestet. mehr...

 


Seit 25 Jahren an der TU: Professor Hans-Peter Beck

15.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Er ist seit 25 Jahren Institutsdirektor an der TU Clausthal, war zehn Jahre Vizepräsident der Universität für Forschung und Hochschulentwicklung und leitet im siebten Jahr das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN): Nun feierte Professor Hans-Peter Beck sein 25-jähriges Dienstjubiläum an der TU. mehr...

 


Sinfonieorchester gibt Konzert in Goslar

15.10.2014 Goslar. Das NTH-Sinfonieorchester, das sich insbesondere aus Studierenden und Beschäftigten der Universitäten in Braunschweig, Clausthal und Hannover zusammensetzt, gibt am Sonntag, 19. Oktober, um 19 Uhr ein Konzert in der Goslarer Kaiserpfalz. mehr...

 


Niedersächsische Energietage: Keine Alternative zur Energiewende

10.10.2014 Goslar. Eine nachhaltige Energieversorgung ist keine Illusion, sie ist alternativlos. Dieses Fazit lässt sich nach Abschluss der 7. Niedersächsischen Energietage (net2014) in Goslar ziehen. Die rund 220 Teilnehmenden der Konferenz, die unter organisatorischer Leitung des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal stand, hatten sich zwei Tage intensiv über die Energiewende ausgetauscht. mehr...

 


Clausthaler Zentrum für Materialtechnik richtet erstes Niedersächsisches Symposium Materialtechnik aus

09.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Am 12. und 13. Februar 2015 veranstaltet das Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM) in der Aula der TU Clausthal das erste Niedersächsische Symposium Materialtechnik (NSM). Die neu geschaffene wissenschaftliche Konferenz soll ein breites Spektrum an materialtechnischen und werkstoffwissenschaftlichen Themen bieten und als Austausch- und Diskussionsplattform dienen. mehr...

 


Volles Audimax: Erstsemester in Clausthal begrüßt

07.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Für Hunderte Erstsemester hat am 7. Oktober das Studium an der TU Clausthal begonnen. Die Neuankömmlinge wurden in mehreren gut gefüllten Hörsälen von den Studiendekanen begrüßt. Kurzentschlossene können sich noch bis zum 15. Oktober für ein Bachelor-Studium an der Harzer Universität einschreiben. mehr...

 


Minister Wenzel eröffnet Energietage in Goslar

06.10.2014 Goslar. Die Siebten Niedersächsischen Energietage (net2014) finden am 8. und 9. Oktober in der Goslarer Kaiserpfalz und im Hotel „Der Achtermann” statt. Der Titel der Konferenz, die unter organisatorischer Leitung des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal steht, lautet in diesem Jahr: „Nachhaltige Energieversorgung – Illusion oder alternativlos?” mehr...

 


Rechtliche Fragen der Energiewende: Workshop durchgeführt

06.10.2014 Hannover. Der Bereich Energierecht des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal hat erstmalig einen Workshop zu Fragen der Energiewende in Hannover veranstaltet. Über 50 Teilnehmer aus Politik, Behörden, Netzbetreiber, Beratungsunternehmen und Anwaltskanzleien sowie Wissenschaft diskutierten „Umsetzungsfragen der Bundesfachplanung Übertragungsnetz”. mehr...

 


TU Clausthal erwartet Studienanfänger

05.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Es ist zwei Meter groß, sehr flauschig und hört auf den Namen Claus Thaler: Erstmals werden die Erstsemester an der TU Clausthal auch von einem Maskottchen bei der offiziellen Begrüßung am 7. Oktober (10 Uhr, Audimax und weitere Hörsäle) willkommen geheißen. mehr...

 


Chinesische Uni und TU wollen beim Thema Katastrophenschutz kooperieren

02.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Die TU Clausthal und die Qingdao Technological University (Q-Tech) wollen auf dem Gebiet der interdisziplinären Forschung kooperieren. Während des Besuchs einer chinesischen Delegation im Oberharz haben beide Universitäten dies bekräftigt und eine Absichtserklärung unterzeichnet. mehr...

 


Semesterstart: Plakatkampagne betont Vorzüge eines Studiums in Clausthal

01.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Am 7. Oktober werden die neuen Erstsemester an der TU Clausthal begrüßt. Anschließend beginnt die zehntägige Orientierungsphase. Für Kurzentschlossene besteht noch bis zum 15. Oktober die Möglichkeit, sich für einen Bachelor-Studiengang an der Universität im Oberharz einzuschreiben. mehr...

 


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2014