Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


Geothermie-Forschung: Bund fördert Projekt am Drilling Simulator mit fast 4 Millionen Euro

26.08.2016 Celle/Clausthal-Zellerfeld. Großer Erfolg für den Drilling Simulator Celle (DSC): Das Forschungszentrum für Tiefbohrforschung, das von der Technischen Universität Clausthal mit dem Energie-Forschungszentrum Niedersachsen betrieben wird, erhält für ein Projekt zur Optimierung tiefer Geothermie-Bohrungen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) insgesamt 3,8 Millionen Euro. mehr...

 


18 Ehemalige erhalten „Diamantenes Diplom”

25.08.2016 Clausthal-Zellerfeld. „Diese akademische Feier ist in der deutschen Universitätslandschaft ziemlich einzigartig. Unter Bekannten ruft sie neidvolles Erstaunen hervor”, sagte Dr. Siegfried Schenk. 1956 hatte der Ingenieur an der Bergakademie Clausthal sein Diplom erhalten. Zum 60-jährigen Jubiläum bekamen er und 17 weitere Absolventen von damals nun das „Diamantene Diplom” der TU überreicht. mehr...

 


Angebote für Studieninteressierte: Schnupperstudium und Kunststoffseminar

23.08.2016 Clausthal-Zellerfeld. Was kommt nach dem Abitur? Welches Studienfach könnte interessant sein? Für Schülerinnen und Schüler, die die Universität kennen lernen und sich in Hinblick auf ein Studium orientieren wollen, bietet die TU Clausthal im diesjährigen Oktober zwei Events an: das Schnupperstudium und das Kunststoffseminar. mehr...

 


In dünner Luft Pläne für Kooperation geschmiedet

22.08.2016 Clausthal-Zellerfeld. Im Allgäu haben die Präsidenten der TU Clausthal und der TU Braunschweig, Professor Thomas Hanschke und Professor Jürgen Hesselbach, gemeinsam einen Gipfel bestiegen. In dünner Luft schmiedeten sie Pläne, wie die Zusammenarbeit ihrer Universitäten auf den Gebieten der Material- und Fertigungstechnik, der Elektromobilität sowie von Industrie 4.0 intensiviert werden könnte. mehr...

 


Elektromobilität: Grüne Lösung für Ladeinfrastruktur

19.08.2016 Helmstedt. Energie aus regenerativen Quellen erzeugen, speichern und bei Bedarf zum Laden von E-Fahrzeugen nutzen: Eine neue Ladesäule in Helmstedt, wissenschaftlich begleitet von Harzer Forschern, ist in mehrfacher Hinsicht besonders. Sie arbeitet energieautark, besitzt einen WLAN-Hotspot und gibt nicht verbrauchte Energie ins Netz ab. Das Wichtigste: Dank dem Multicharger-System können Autos aller Hersteller Strom tanken – schnell und ökologisch. mehr...

 


Zum vierten Mal: Junge Dozenten aus China bilden sich an der TU Clausthal weiter

18.08.2016 Clausthal-Zellerfeld. Nachwuchsdozenten der Sichuan University nutzen gern das Weiterbildungsprogramm der TU Clausthal. Bereits zum vierten Mal seit 2012 weilt in diesem August eine Delegation des chinesischen Partners, bestehend aus 28 Gästen, im Oberharz. Die Kooperation zwischen der TU und der Universität aus der Stadt Chengdu hatte vor zwölf Jahren mit einem deutsch-chinesischen Studiengang begonnen. mehr...

 


Dr. Harald Ludanek zum Honorarprofessor bestellt

16.08.2016 Clausthal-Zellerfeld. Er ist ein Mann mit vielen Talenten: Dr. Harald Ludanek ist an der Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau der TU Clausthal zum Honorarprofessor bestellt worden. Die Urkunde nahm der 57-Jährige, der Entwicklungsvorstand bei der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge ist und seit 2010 dem Clausthaler Hochschulrat angehört, auf einem Festakt in der Aula Academica vor 70 Gästen in Empfang. mehr...

 


60 Jahre Kooperation zwischen der TU Clausthal und der Universität Ljubljana

12.08.2016 Clausthal-Zellerfeld. Wissenschaftsaustausch seit sechs Jahrzehnten: In diesem Sommer war die TU Clausthal die gastgebende Hochschule für die in zweijährigem Rhythmus abwechselnd im Harz und in Ljubljana stattfindende Universitätswoche. Die Gäste aus Slowenien reisten mit einer zehnköpfigen Delegation unter Führung ihres langjährigen Senatsbeauftragten Professor Jakob Lamut zur Jubiläumsveranstaltung an. mehr...

 


TU im Förderprogramm „Innovation durch Hochschulen” erfolgreich

11.08.2016 Hannover/Clausthal. Erfolg für innovative Forschungsprojekte unter Beteiligung der TU Clausthal: Drei Vorhaben sind in der jüngsten Auswahlrunde des Programms „Innovation durch Hochschulen und Forschungseinrichtungen” des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) positiv begutachtet worden. Niedersachsenweit sind neun Projekte ausgewählt worden, die zusammen 11,5 Millionen Euro erhalten. mehr...

 


Mittel für Südniedersachsen-Innovationscampus

09.08.2016 Göttingen. Das Land Niedersachsen unterstützt die vier Hochschulen, die im Rahmen des Südniedersachsen-Innovationscampus (SNIC) kooperieren, mit insgesamt 622.000 Euro. Neben der TU Clausthal zählen dazu die Universität Göttingen, die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) sowie die Private Hochschule Göttingen (PFH). mehr...

 


Clausthaler Zentrum für Materialtechnik: Erstmals Absolvententag durchgeführt

05.08.2016 Clausthal-Zellerfeld. Bei der ersten Auflage eines Absolvententages, veranstaltet vom Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM), waren Master- und Promotionsstudenten der TU dazu aufgerufen, Ergebnisse ihrer Arbeiten mit Werkstoffbezug vor einem Fachpublikum zu präsentieren. Danach bot ein „Come Together” die Möglichkeit, detaillierter über Fragestellungen zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. mehr...

 


11. Sommerkolleg der Fakultät für Natur- und Materialwissenschaften ausgerichtet

04.08.2016 Clausthal-Zellerfeld. Jugendliche aus Niedersachsen, Hessen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und den Niederlanden haben beim diesjährigen Sommerkolleg an der TU Clausthal Einblicke in die Studiengänge „Chemie”, „Energie und Materialphysik” und „Materialwissenschaft und Werkstofftechnik” gewonnen. Dabei konnten Praktikumsleistungen für ein späteres Studium erbracht werden. mehr...

 


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2016