Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


Neuer Rekord: 4877 Studierende an der TU Clausthal

26.11.2014 Clausthal-Zellerfeld. Nun liegt die offizielle Statistik vor: Im laufenden Wintersemester sind an der TU Clausthal 4877 Studierende eingeschrieben. Das ist die höchste Anzahl in der 239-jährigen Geschichte der Universität. Die Zahl der Neuaufnahmen liegt in diesem Winter bei 871. Nur im Winter 2011 gab es durch den doppelten Abiturjahrgang in Niedersachsen mehr Studienanfänger (939) im Oberharz. mehr...

 


Zweite Pumpspeichertagung am Energie-Forschungszentrum durchgeführt

25.11.2014 Goslar. Erneuerbare Energien erfolgreich ins Netz integrieren durch Pumpspeicherung: Unter diesem Titel hat die 2. Pumpspeichertagung des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal stattgefunden. Rund um das Thema Energiespeicherung diskutierten etwa hundert Fachleute in Goslar im Hotel „Der Achtermann”. mehr...

 


Bundespräsident zeichnet Clausthaler Gemeinschaftsprojekt aus

20.11.2014 Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck hat in Berlin den „Deutschen Zukunftspreis – Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation” vergeben. Bei dem im ZDF ausgestrahlten Event wurde auch das Clausthaler Gemeinschaftsprojekt „Horizontales Bandgießen von Stahl – neue Hochleistungswerkstoffe ressourcenschonend herstellen” ausgezeichnet. Es gehört zu den drei Projekten, die nach einem Auswahlverfahren für den Preis nominiert worden waren. Partner der TU Clausthal sind die Salzgitter Flachstahl GmbH und SMS Siemag AG. mehr...

 


Deutscher Zukunftspreis: TU Clausthal im ZDF

18.11.2014 Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck verleiht am Mittwoch, 19. November, in Berlin vor hochkarätigen Gästen aus Wissenschaft und Wirtschaft den Deutschen Zukunftspreis 2014. Drei Teams, darunter ein Projekt mit Beteiligung der TU Clausthal, stehen im Finale. Das ZDF überträgt die Preisverleihung, die von Maybrit Illner moderiert wird, am gleichen Tag um 22.15 Uhr. mehr...

 


China-Reise: Besuch bei Forschungsminister Wan Gang

17.11.2014 Peking. Zum Abschluss der China-Reise einer Delegation aus Niedersachsen besuchte Ministerpräsident Stephan Weil in Begleitung von Professor Thomas Hanschke (Präsident der TU Clausthal), Botschafter Michael Clauß und VW-China-Chef Jochem Heizmann den chinesischen Minister für Forschung und Technologie, Professor Wan Gang. Zwischen 1985 und 1991 hatte Wan Gang im Oberharz promoviert. mehr...

 


Lithiumionen-Batterien: Fachübergreifender Workshop auf dem Energie-Campus

14.11.2014 Goslar. Zur Zukunft elektrochemischer Speichersysteme tagten 60 Wissenschaftler aus ganz Deutschland unter Federführung des Instituts für Energieforschung und Physikalische Technologien (IEPT) auf dem Energie-Campus in Goslar. Das Fazit der Teilnehmer: Eine fachübergreifende Vernetzung trägt wesentlich dazu bei, die Forschungsanstrengungen in verbesserte Lithiumionen-Batterien für mobile Energiespeicher umzusetzen. Die TU Clausthal liefert hierzu wichtige Impulse. mehr...

 


Neuer Institutsname für ICVT

13.11.2014 Clausthal-Zellerfeld. Das bisherige Institut für Chemische Verfahrenstechnik (ICVT) heißt nun „Institut für Chemische und Elektrochemische Verfahrenstechnik”. Damit wird der in den letzten Jahren erweiterten Ausrichtung des Instituts Rechnung getragen und besser verdeutlicht, dass zukunftsträchtige elektrochemische Prozesse wie sie in Brennstoffzellen, Batterien und Elektrolyseuren ablaufen zum Kern der Forschungsarbeiten gehören. mehr...

 


Mexikanische Jungingenieure in Clausthal: Erstmalige Teilnahme an DAAD-Programm

12.11.2014 Clausthal-Zellerfeld. „Mexikanische Jungingenieure” heißt das Sonderprogramm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), an dem die TU Clausthal im aktuellen Wintersemester erstmals teilnimmt. 14 Stipendiaten aus Lateinamerika sind in diesem Zuge im Oberharz eingetroffen. mehr...

 


China: TU-Professoren begleiten Ministerpräsident Weil

11.11.2014 Shanghai. Die TU Clausthal und die East China University of Science and Technology (ECUST) intensivieren ihre Zusammenarbeit. Eine entsprechende Erklärung haben die Präsidenten beider Universitäten im Beisein des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil in Shanghai unterschrieben. Noch bis zum 15. November weilt eine 50-köpfige Delegation aus Niedersachsen in China. mehr...

 


Kammerchor an der TU: Antonius Adamske neuer Leiter

07.11.2014 Clausthal-Zellerfeld. Der Kammerchor an der TU Clausthal hat einen neuen Chorleiter. Antonius Adamske, der an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover studiert und in Göttingen lebt, hat diese Aufgabe im Herbst übernommen. mehr...

 


Niedersachsens Landeskabinett tagt im EFZN

05.11.2014 Goslar. Statt in Hannover hat das Landeskabinett von Ministerpräsident Stephan Weil am 4. November in Goslar getagt. Hinter verschlossenen Türen des Multimediaraumes des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal wurden die einzelnen Tagesordnungspunkte abgearbeitet. mehr...

 


Vorlesung Seiltriebe: Preise im Designwettbewerb vergeben

05.11.2014 Clausthal-Zellerfeld. Die Forderungen an die Traglast von Seilen bzw. Seiltrieben nehmen in der Industrie ständig zu. Lässt sich ein Seiltrieb entwickeln, der die enorme Last von 6000 Tonnen 50 Meter hoch heben kann? Dieser Aufgabe stellten sich Clausthaler Studierende im Rahmen eines Designwettbewerbs in der Lehrveranstaltung „Seiltriebe” am Institut für Maschinenwesen (IMW). mehr...

 


Alumni: TU baut Beziehung zu chinesischen Absolventen aus

03.11.2014 Clausthal-Zellerfeld. Seit vier Jahrzehnten zieht es verstärkt chinesische Studierende in den Harz. Weit mehr als 1000 junge Menschen aus dem Reich der Mitte haben ihren Abschluss an der TU Clausthal gemacht, rund 500 sind im aktuellen Semester eingeschrieben. Damit bilden die Chinesen die größte internationale Gruppe. Um die vielen Kontakte zu den Ehemaligen zu verfestigen, wird demnächst der „Verein Chinesischer Alumni der TU Clausthal” (VCAC) gegründet. mehr...

 


Schnellladung von E-Fahrzeugen: Ladesäule eingeweiht

31.10.2014 Schöppenstedt. Die Tests sind beendet, nun darf jeder emissionsfreien Ökostrom laden: In den vergangenen Monaten haben Wissenschaftler des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) der TU Clausthal und des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts (HHI) mit Elektroautos an vier Ladesäulen Schnellladeverfahren mit Zeiten unter 30 Minuten getestet und Daten zum Batterieverhalten gesammelt. mehr...

 


Stipendien aus Goslar für chinesische Studierende

30.10.2014 Goslar/Clausthal. Sie studieren an der TU Clausthal und wohnen kostenfrei in Goslar: Mit Beginn des Wintersemesters sind drei chinesische Studierende von der Dalian Jiaotong University im Harz eingetroffen. Während des viersemestrigen Masterstudiums wird das Trio vom „Verein und Förderer der Hochschul- und Forschungseinrichtungen in Goslar” mit Stipendien unterstützt. mehr...

 


Professor Wesling feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

29.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Professor Volker Wesling hat sein 25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Der 52-jährige Wissenschaftler ist Direktor des TU-Instituts für Schweißtechnik und Trennende Fertigungsverfahren und Vorstandssprecher des Clausthaler Zentrums für Materialtechnik (CZM). mehr...

 


Absolventenfeier: Zeugnisse verteilt, Preise vergeben

28.10.2014 Clausthal-Zellerfeld. Im vergangenen halben Jahr haben 329 junge Menschen ihren Abschluss an der TU Clausthal gemacht. Im Einzelnen erhielten 124 Studierende ein Bachelor-, 118 ein Master-, 47 ein Diplom- und 40 ein Promotionszeugnis. Überreicht wurden die Urkunden auf der Absolventenfeier mit rund 500 Gästen in der Aula der Universität. mehr...

 


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2014