Errichtung, Änderung, Aufhebung und Gliederung
von Fakultäten an der Technischen Universität Clausthal

Vom 14. September 2004 (Mitt. TUC 2004, Seite 538)

 

 

 

Beschluss des Präsidiums der Technischen Universität Clausthal vom 14. September 2004:

 

 

I. Die bisherige Gliederung der TU Clausthal in zwei gemeinsame Kommissionen (Fakultäten) und vier Fachbereiche wird aufgehoben.

 

 

II. Gemäß § 36 Abs. 2 Satz 1 NHG wird die TU Clausthal wie folgt neu in Fakultäten gegliedert:

 

Fakultät für Natur- und Materialwissenschaften                             (Fakultät I)

Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften                   (Fakultät II)

Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau                 (Fakultät III)

 

 

III. Den Fakultäten werden die vorhandenen Institute wie folgt zugeordnet:

 

 

Fakultät für Natur- und Materialwissenschaften

Institut für Physik und Physikalische Technologien

Institut für Theoretische Physik

Institut für Anorganische und Analytische Chemie

Institut für Organische Chemie

Institut für Physikalische Chemie

Institut für Technische Chemie

Institut für Metallurgie

Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik

Institut für Werkstoffkunde und Werkstofftechnik

Institut für Nichtmetallische Werkstoffe

 

Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften

Institut für Geophysik

Institut für Mineralogie und Mineralische Rohstoffe

Institut für Geologie und Paläontologie

Institut für Bergbau

Institut für Erdöl- und Erdgastechnik

Institut für Aufbereitung und Deponietechnik

Institut für Geotechnik und Markscheidewesen

Institut für Wirtschaftswissenschaft

Institut für deutsches und internationales Berg- und Energierecht

Institut für Elektrische Energietechnik

Institut für Energieverfahrenstechnik und Brennstofftechnik

Institut für Umweltwissenschaften

 

Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau

Institut für Mathematik

Institut für Informatik

Institut für Technische Mechanik

Institut für Maschinenwesen

Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen

Institut für Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit

Institut für Schweißtechnik und Trennende Fertigungsverfahren

Institut für Thermische Verfahrenstechnik

Institut für Mechanische Verfahrenstechnik

Institut für Chemische Verfahrenstechnik

Institut für Elektrische Informationstechnik

Institut für Prozeß- und Produktionsleittechnik

 

 

IV. Die Neugliederung tritt zum 1. April 2005 in Kraft. Bis dahin bleiben die bisherigen Organe der gemeinsamen Kommissionen und Fachbereiche (§ 33 Abs. 2 der Grundordnung der Technischen Universität Clausthal gemäß Senatsbeschluss vom 13. Juli 2004) im Amt.

 

 

V. Die Wahlen zu den neuen Fakultäten finden im Wintersemester 2004/2005 statt.

 

 

VI. Dieser Beschluss wird dem Senat gemäß § 41 Abs. 2 Satz 2 NHG zur Stellungnahme vorgelegt.

 

 

 


Zurück zur Homepage
Letzte Änderung 02. November 2004 - Dez.5 -   I. Neuse