TU Clausthal > Press > News > TU News

TU News

 

Clausthaler Karrieremesse „hochsprung“ am 16. Mai

Clausthal-Zellerfeld. Bewerbungsfoto-Shooting, Bewerbungsmappen-Check, Workshops und vor allem Gespräche mit Firmenvertreterinnen und -vertretern: Wer den Übergang vom Studium in den Beruf aktiv in die Hand nehmen will, ist auf der Clausthaler Karrieremesse „hochsprung“ genau richtig. Das Event findet am Donnerstag, 16. Mai, von 10 bis 16 Uhr in der Aula der Universität statt.

hallo

Die Gespräche zwischen Studierenden und Firmenvertreterinnen und -vertretern stehen im Mittelpunkt der Karrieremesse. Foto: Ernst

Insgesamt 40 namhafte Firmen präsentieren sich, von A wie ArcelorMittal bis Z wie ZF Friedrichshafen AG. Für alle Studiengänge, die es an der TU Clausthal gibt, sind mögliche spätere Arbeitgeber dabei, beispielsweise aus der Material- und Stahlbranche, dem Maschinen- und Anlagenbau, dem Energiesektor, der Automobilindustrie sowie der Chemie- oder Dienstleistungsbranche. Auch die Bundesgesellschaft für Endlagerung steht an ihrem Ausstellungsstand für Fragen bereit.

„Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, wertvolle Kontakte zur Wirtschaft zu knüpfen und Einblicke in die Praxis und Ansprüche der Unternehmen zu bekommen“, so das Clausthaler Messeteam. Bereits zum 12. Mal organisieren Studierende um Maria Schütte vom Veranstaltungsmanagement der Universität die Karrieremesse „hochsprung“. Neben Global Playern sind regionale Firmen vertreten wie die K+S Gruppe, die Salzgitter AG, die Sympatec GmbH oder die WiReGo.

Alle Unternehmen beschäftigen sich derzeit stark mit einem Thema: Digitalisierung. Dies spricht auch TU-Präsident Professor Joachim Schachtner im Grußwort zur Messe an: „Digitale Transformation, Mensch-Maschine-Kooperation, Künstliche Intelligenz, Robotik und Industrie 4.0 – das waren vor ein paar Wochen die großen Themen auf der Hannover Messe, der Weltleitmesse der Industrie. Und wenn ich mir anschaue, was uns an der TU Clausthal in Studium, Forschung und Transfer umtreibt, dann lassen sich fast die gleichen Schlagworte nennen. Mit anderen Worten: Die Studierenden, die in Clausthal in Zeiten der Digitalisierung ausgebildet werden, sind am Puls der Zeit.“ Und genau solche kreativ und innovativ ausgebildeten Nachwuchskräfte brauche die Wirtschaft.

Außer den 40 Ausstellenden bietet die Karrieremesse, zu der auch Schülerinnen und Schüler der Region willkommen sind, viele Extras. Neben mehreren Angeboten rund um das Thema Bewerbung gibt es Unternehmergespräche, eine Jobwall mit Stellenangeboten und Workshops, zum Beispiel zu „Stärken-Profil-Analyse“, „Business Knigge“ oder „Assessment Center Training“. Eine Übersicht über die insgesamt neun Workshops sowie die Anmeldung ist zu finden unter www.karrieremesse-clausthal.de/workshops. Als Vorbereitung auf den Messebesuch empfiehlt es sich zudem, in den Messekatalog zu schauen. Er liegt innerhalb der Universität aus oder kann online eingesehen werden unter www.karrieremesse-clausthal.de/programm.

Karrieremesse

 

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: +49 5323 72-3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

Back to news list

 
Actions
 
  Subscribe to
News
Events
More events...
Videos
More videos...

Contact  Impressum  Sitemap  Data Privacy
© TU Clausthal 2019