TU Clausthal > About us > Press > Press releases

Press releases


Professor Schachtner ins Präsidentenamt eingeführt

Clausthal-Zellerfeld. Kraftvolle Musik, kurzweilige Reden, Aufbruchstimmung: Vor mehr als 250 Gästen ist Professor Dr. Joachim Schachtner am 4. April vom niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, offiziell in das Amt des Präsidenten der Technischen Universität Clausthal eingeführt worden. Die Amtszeit Schachtners, der zuvor Vizepräsident für Informations- und Qualitätsmanagement der Universität Marburg war, beträgt zunächst sechs Jahre. more...


Internes Verbundprojekt zu Grundlagen der Methanisierung gestartet

Goslar. Im Rahmen des strategischen Ausbaus langfristiger Forschungsschwerpunkte der TU Clausthal hat ein interdisziplinärer Forschungsverbund am Forschungszentrum Energiespeichertechnologien (EST) seine Arbeit aufgenommen. Ziel des Vorhabens ist ein besseres Verständnis grundlegender Prozesse bei der Umwandlung von regenerativ erzeugtem Wasserstoff zum höherwertigen Speichermedium Methan. more...


Erstmals arbeitet eine Archivarin an der TU Clausthal

Clausthal-Zellerfeld. Damit nichts vergessen wird: Das Universitätsarchiv der TU Clausthal ist das Langzeitgedächtnis der Hochschule. 1993 ins Leben gerufen und der Universitätsbibliothek (UB) angegliedert, ist es seit Jahresbeginn erstmals hauptamtlich besetzt: Diplom-Archivarin Teresa Haars kümmert sich um die Vergangenheit der Hochschule, die die Gegenwart und Zukunft der TU stets mitprägt. more...


Hannover Messe: Wissenschaftsminister besucht Harzer Forscher

Hannover/Clausthal. Harzer Forscher sind auf der Hannover Messe gefragt. Die Themen 3D-Druck von Beton-Bauteilen sowie digitalisierte Bewegungserkennung interessieren viele Besucher. Am Stand des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) informierte sich zudem auch Wissenschaftsminister Björn Thümler über neueste Wasserstofftechnologien. Bis zum 5. April präsentieren Wissenschaftler der TU Clausthal und des in Goslar ansässigen EFZN in Halle 2 ihre Innovationen. more...


Zukunftstag: Interesse am Programmieren und Gestalten geweckt

Clausthal-Zellerfeld. Die TU Clausthal weckt bei jungen Menschen Interesse als Ausbildungsstätte und Arbeitgeber. Am Zukunftstag, auch als Girls‘ Day und Boys‘ Day bekannt, haben mehr als 50 Mädchen und Jungen die Universität besucht. Erstmals verbrachten auch 16 Schülerinnen und Schüler einen Tag im neuen Digitalisierungslabor in Goslar, das eng mit dem Institute for Software Systems Engineering (ISSE) verbunden ist. more...


Drei Clausthaler Professoren treten in den Ruhestand

Clausthal-Zellerfeld. Drei Professoren der TU Clausthal sind zum Ende des Monats März nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand verabschiedet worden: der Energieexperte Hans-Peter Beck, der Mitbegründer der „Digitalen Fabrik“ Uwe Bracht und der Werkstoff-Wissenschaftler Lothar Wagner. more...


Indisch-Deutsche Partnerschaft: dritte Winter School ausgerichtet

Clausthal-Zellerfeld. Die Kooperation zwischen dem Indian Institute of Science – die Elite-Universität im südindischen Bangalore gilt als Nummer eins das Landes – und der TU Clausthal etabliert sich. Am heutigen 29. März geht die dritte INGPAR Winter School zu Ende, zu der sich 30 Studierende und Wissenschaftler beider Hochschulen getroffen haben. Austragungsort der Tagung zum Thema „Digitale Transformation“ war das Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum. more...


Kinder-Uni an der TU Clausthal

Clausthal-Zellerfeld. Früh übt sich: In dieser Woche hat die Vorschulgruppe der Kindertagesstätte St. Georg aus Goslar die Technische Universität Clausthal besucht. Im Institut für Bergbau nahmen die 15 Kinder an einer Erlebnisvorlesung teil. more...


Harzer Forscher auf der Hannover Messe

Hannover/Clausthal. Digitalisierte Bewegungserkennung, Sicherheit bei additiver Fertigung (3-D-Druck) und Wasserstofftechnologien: Mit diesen drei Themen präsentieren sich Forscherinnen und Forscher der TU Clausthal sowie Partner vom 1. bis 5. April auf der Hannover Messe, der Weltleitmesse für Industrie. Zwei Exponate sind auf dem niedersächsischen Gemeinschaftsstand (Halle 2, Stand A 08) zu sehen, das Projekt zur additiven Fertigung wird in Halle 2 (Stand C 51) präsentiert. more...


Jugend forscht: Kultusminister Tonne übergibt Preise

Clausthal-Zellerfeld. „Fertige Antworten sind zu ersetzen durch eigene Fragen. Nur mit Eigeninitiative lässt sich die Faszination von Naturwissenschaft und Technik entdecken.“ Dies betonte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne am Mittwoch auf der Preisverleihung des Landeswettbewerbs von „Jugend forscht“ vor 200 Gästen in der Aula der TU Clausthal. Acht Projekte von 44 wurden als Landessieger ausgezeichnet und nehmen nun am Bundeswettbewerb in Chemnitz teil. more...


Nun bundesweit beispiellos: Verteilnetzlabor am Forschungszentrum Energiespeichertechnologien

Goslar. Seit Bestehen des Forschungszentrums der TU Clausthal in Goslar wurde in enger Kooperation mit dem Institut für Elektrische Energietechnik und Energiesysteme (IEE) die Virtuelle Synchronmaschine (VISMA) als weltweit erteiltes Patent entwickelt und erprobt. Mit Blick auf zunehmende wissenschaftlich-technische Fragen zur Netzstabilität ist die Funktionalität des Verteilnetzlabors am Forschungszentrum Energiespeichertechnologien (EST) der TU nun deutlich ausgebaut worden. more...


Berliner Recyclingkonferenz unter TU-Leitung veranstaltet

Clausthal/Berlin. Die Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz, eine der führenden deutschen Recyclingtagungen, fand am 11. und 12. März zum mittlerweile zwölften Mal statt. Seit Anbeginn steht sie unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Daniel Goldmann von der TU Clausthal, seit diesem Jahr verstärkt durch Professor Bernd Friedrich von der RWTH Aachen. more...


Zum 39. Mal in Clausthal: Landesfinale von Jugend forscht

Clausthal-Zellerfeld. „Frag dich – und nicht dein Smartphone.“ So lautet in diesem Jahr der Leitspruch für „Jugend forscht“. Das Niedersachsen-Finale des Wettbewerbs findet vom 18. bis 20. März in der Aula der TU Clausthal statt. Für die Öffentlichkeit präsentieren die Jungforscherinnen und -forscher ihre Projekte am Mittwoch, 20. März, von 10 bis 14 Uhr. more...


Clausthaler Chemie-Student startet bei der Biathlon-WM

Östersund. Thierry Langer startet am Mittwoch, 13. März, bei den Biathlon-Weltmeisterschaften im schwedischen Östersund im Einzelrennen über 20 Kilometer (Beginn 16.10 Uhr). Nach dem Sprint-Wettbewerb ist es der zweite Einsatz für den Chemie-Studenten der TU Clausthal bei der WM. Der 27-Jährige geht für sein Heimatland Belgien in die Loipe. more...


Minister und TU-Präsident unterzeichnen Zielvereinbarung

Hannover. Digitalisierung, Internationalisierung sowie Wissens- und Technologietransfer: Das sind die Schwerpunkte der neuen Zielvereinbarungen für die Jahre 2019 bis 2021, die Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler mit den Präsidentinnen und Präsidenten der 20 Hochschulen – darunter der Clausthaler Universitätspräsident Professor Joachim Schachtner – in Hannover unterzeichnet hat. more...


Kick-off für Clausthaler Graduiertenschule zur Mensch-Maschine-Interaktion

Clausthal-Zellerfeld. Die Digitalisierung durchdringt die Wirtschaft. In der industriellen Produktion wird es immer wichtiger, dass Menschen mit Robotersystemen flexibel zusammenarbeiten können. Hierzu forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Clausthal in der Graduiertenschule „Heterogene Mensch-Maschine-Teams“ (HerMes). Das gerade gestartete Programm umfasst vier geförderte Promotionsprojekte und mehrere assoziierte Promovierende. more...


Clausthaler Materialforscher setzen auf Biologisierung

Clausthal-Zellerfeld. Biologisierung – das Zusammenführen technischer und biologischer Komponenten und Prozesse – liegt im Trend. Auch das Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM) arbeitet auf diesem Gebiet mit der Industrie zusammen und möchte den Bereich ausbauen. Dies betonten Teilnehmende aus Forschung, Industrie und Politik – darunter Universitätspräsident Professor Joachim Schachtner und Bundestagsmitglied Dr. Roy Kühne – auf einer Veranstaltung im CZM. more...


Noch freie Plätze im Schülerseminar Informatik

Clausthal-Zellerfeld. Die Welt wird immer digitaler. Wer heute Informatik studiert, ist morgen auf dem Arbeitsmarkt begehrt. Zur Orientierung bietet die TU Clausthal am 23. und 24. März das Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik an. Auch die Studienrichtung Technische Informatik wird vorgestellt. Anmeldungen sind noch bis zum 15. März möglich. more...


Automobil-Experte zum Honorarprofessor bestellt

Clausthal-Zellerfeld. Dr.-Ing. Albrecht Stalmann ist an der Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau der TU Clausthal zum Honorarprofessor bestellt worden. Seit 2010 nimmt er einen Lehrauftrag am Institut für Schweißtechnik und Trennende Fertigungsverfahren (ISAF) für die Vorlesung Automobilproduktion wahr. more...


Novum: TU-Forscher entdecken farbwechselnde Funken

Clausthal-Zellerfeld. An Wunderkerzen erfreut sich fast jeder. Bisher leuchten ihre Funken allerdings nur in einer Farbe. Basierend auf der Entdeckung, die Clausthaler Forscher um apl. Professor Eike Hübner jetzt gemacht haben, könnten Wunderkerzen in Zukunft Funken versprühen, die ihre Farbe wechseln hin zu einem intensiven Grün. Auch für Leuchtsignale und ähnliche Anwendungen könnten die neuen Erkenntnisse von Vorteil sein. more...

 

Contact  Impressum  Sitemap  Data Privacy  Responsible: Press office
© TU Clausthal 2019