TU Clausthal > Über uns > Pressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

(RSS)
Nachrichten vom bis zum

<< Ältere Nachrichten Neuere Nachrichten >>


Praxisnahe Berufsvorbereitung für Strom-Spezialisten

Braunschweig. Die Energiewende verlangt nach neuen Antworten für eine effiziente Stromerzeugung und -speicherung. Brennstoffzellen und Batterien zählen dabei zu den Hoffnungsträgern. Thematisiert wurde dies in der Niedersächsischen Summer School, zu der sich vom 17. bis 21. September Studierende, wissenschaftlicher Nachwuchs und Industriepartner trafen. Organisator war das Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum (CUTEC) mit der TU Braunschweig und dem Energie-Forschungszentrum Niedersachsen. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2435/)


20 Jahre Digitale Fabrik – Jubiläumskolloquium an der TU

Clausthal-Zellerfeld. Die „Digitale Fabrik” hat sich in den vergangenen 20 Jahren als Standard zur Planung von Fabriken und Anlagen etabliert. Neueste Entwicklungen auf diesem Gebiet werden im Jubiläumskolloquium „Mit der Digitalen Fabrik zur Smart Factory” aufgegriffen. Für die Veranstaltung am 26. Oktober ab 14 Uhr im Clausthaler Umwelttechnik Forschungszentrum (CUTEC) können sich Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft noch anmelden. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2434/)


Know-how der Clausthaler Simulationsexperten im Saarland gefragt

Dillingen. Die Expertise der Clausthaler Simulationswissenschaftler wird bei der AG der Dillinger Hüttenwerke, größter Hersteller für Grobblech in Europa und einer der größten Arbeitgeber im Saarland, hoch geschätzt. In einem dreijährigen, noch bis 2020 laufenden Projekt unterstützen die Forscher der Harzer Universität das Unternehmen dabei, die Produktionslogistik in ihrem Walzwerk zu optimieren. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2433/)



10 Jahre Kooperation Clausthal – Hochschule Nordhausen

Clausthal-Zellerfeld. Die Kooperation zwischen der Technischen Universität Clausthal und der Hochschule Nordhausen, in der unterschiedliche Hochschultypen über Bundesländergrenzen hinweg zusammenarbeiten, ist eine beispielgebende Erfolgsgeschichte. Dies haben zahlreiche Redner aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung auf der Feierstunde zum 10-jährigen Bestehen der Partnerschaft im Clausthaler Senatssitzungssaal betont. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2431/)


Neu im Wintersemester: innovative Studienrichtung Biomechanik

Clausthal-Zellerfeld. Sei es für Sport- und Fitnessgeräte, für Prothesen oder für sich ergonomisch anpassende Autositze: Wenn menschliche Bewegung und Technologie zusammentreffen, sind ganz bestimmte Kompetenzen erforderlich. Mit der neuen, innovativen Studienrichtung „Biomechanik” bildet die TU Clausthal als eine der ersten Hochschulen Deutschlands Studierende innerhalb des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau für diesen Bereich aus. Ab dem Wintersemester – Bewerbungsfrist bis 15. Oktober – geht es los. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2430/)



Schülerseminar Mathematik – bis 14. Oktober anmelden

Clausthal-Zellerfeld. Wie kann der Spielplan der Bundesliga optimiert werden, was lässt sich gegen Bahnverspätungen tun und auf welche Weise entwickeln Forscher neue Materialien und Systeme? Antworten auf solche Fragen liefert die Mathematik. Wer sich als Oberstufenschüler für mathematische und informatische Themen interessiert, sollte das Schülerseminar Mathematik am 20. und 21. Oktober an der TU Clausthal besuchen. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2426/)


Digitalisierung: TU kooperiert bei neuen Studiengängen

Hameln. Angesichts wachsender Herausforderungen durch Digitalisierung sollte die Informatik an niedersächsischen Hochschulen ausgebaut werden. Dies hat der Clausthaler Universitätspräsident Professor Thomas Hanschke auf der Versammlung der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg angeregt, die in dieser Woche mit 200 Gästen in Hameln stattgefunden hat. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2429/)


Oracle lässt sich von Clausthalern inspirieren

Goslar. Erstmals hat das Unternehmen Oracle Deutschland einen zweitägigen Teamworkshop mit 35 Beschäftigten auf dem EnergieCampus in Goslar durchgeführt. Zum Thema „Digitale Zukunft” ließen sich die Teilnehmer des weltweit tätigen Technologiekonzerns auch von 14 Studierenden der TU Clausthal sowie der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) inspirieren. In die Koordination brachte sich das neue Digitalisierungslabor (DigiLab) der TU ein. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2425/)


Green Voltage Racing zieht positives Saisonfazit

Hockenheim/Clausthal. Der aktuelle Clausthaler Elektrorennwagen GVRacer 7 hat sich in der Formula Student, einem internationalen Konstruktionswettbewerb für Studierende, bewährt: Nach zwei Events im August – erst im tschechischen Most, dann auf dem Hockenheimring – hat das Team Green Voltage Racing der TU Clausthal ein positives Saisonfazit gezogen. mehr ...
(Further information: http://www.tu-clausthal.de/presse/nachrichten/details/2424/)


<< Ältere Nachrichten Neuere Nachrichten >>

Suche in allen Pressemitteilungen:  
 

Kontakt  Impressum  Sitemap  Datenschutz  Verantwortlich: Pressesprecher
© TU Clausthal 2018